Kessler
Autor Liz Kessler
Titel PHILLIPPA UND DIE WUNSCHFEE
ISBN-13 978-3596853069
Verlag Fischer, Frankfurt
Auflage 3. (August 2008)
vom Verlag empfohlenes Alter 10-11 Jahre

Buchbeschreibung von: SABRINA J. FINNERN

Inhalt:Als Philippa's beste Freundin auf's Land zieht, verändert sich das Leben von Philippa. Plötzlich hat sie eine eigene Wunschfee mit drei Wünschen. Was man damit alles anstellen kann ... . Und dann wird auch noch der dritte Wunsch geklaut ... .

Bewertung:An einigen Stellen, da könnte ich das Buch weglegen und was besseres machen. Aber meist, denke ich, dass ich unbedingt weiter lesen muss. Vielleicht wird es ja wirklich toll. Meist wird es dann auch so.

Empfehlung: Ich empfehle es denen, die viel Fantasie und viel Spaß haben am Bücherlesen.


Buchbeschreibung von: »kein Name genannt«

Inhalt: Bei PHILLIPPA UND DIE WUNSCHFEE geht es um ein Mädchen namens Philippa. Dessen beste Freundin Charlotte zieht mit ihrer Familie auf einen Bauernhof. Phillippa findet ihre Eltern nur peinlich, als Beruf sind sie Clowns. Phillippa endet in der Schule als Einzelgängerin. Doch dann ... traf sie auf eine unerwartete Weise auf eine Wunschfee namens Daisy. Nachdem dies alles passiert ist, hat sich Phillippa's Leben sehr verändert.


Buchbeschreibung von: »kein Name genannt«

Inhalt: Alles beginnt damit, das die 12jährige Phillippa ein Gänseblümchen pflückt. Na ja, kein gewöhnliches Gänseblümchen, sondern eines, das sich über Nacht in eine Fee verwandeln würde. Das hört sich vielleicht jetzt komisch an, aber Phillippa wusste es einfach. Und diese persönliche Wunschfee könnte sie gerade sehr gut gebrauchen. Ihre beste Freundin ist weggezogen, die angesagteste Clique der will nichts von ihr wissen und ihre Eltern sind einfach nur peinlich. Doch das mit dem Wünschen ist gar nicht so einfach ...

Beurteilung: Das Buch hat mir sehr gut gefallen, besonders das Ende fand ich klasse. Liz Kessler hat dieses Buch aus zwei Perspektiven geschrieben. Phillippa erzählt im Wechsel mit Daisy, ihrer Wunschfee. Dieser "Sichtweisewechsel" hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und auch sonst habe ich am Buch nichts auszusetzen.

Empfehlung: Ich selbst bin zwölf und empfehle das Buch an Mädchen von 10 - 13 Jahren. Ich finde, mit diesem Buch könnte ihr keinen Fehler machen.


zurück zur Übersicht
Printer
letzte Aktualisierung: 19.12.2010